Mandel Labriwat – Briuat louz – Ramadan Rezepte

 
 

 

Zutaten:

  • 500g geschälte Mandel ( 250g Gebraten+ 250g im wasser gekocht)
  • 2 EL Karamel oder  Orangenblütenwasser
  • 250g Puderzucker
  • 1EL Zimt
  • 1 EL Butter
  • 10 Blätter Phylloteig
  • 250 g flüssiger Honig  

 Zubereitung:

 

  •  Die geschälten Mandeln in der Gewürzmühle oder in der Küchenmaschine sehr fein mahlen.
    Dann mit Zucker und Zimt mischen und mit Wasser und Orangenbtütenwasser zu einer pastenartigen Masse verrühren.
    Auf der Arbeitsfläche die Phylloteig-Blätter übereinander legen und mit einem scharfen Messer in vier gleich große Streifen von etwa 10- 12 cm Breite schneiden.
    Immer nur einen Teigstreifen verarbeiten.
    Eine walnussgroße Portion Füllung etwa 3 cm vom unteren Rand entfernt auf den Teig setzen.
    Eine Ecke des Teigstreifens über die Füllung schlagen, so dass ein Dreieck entsteht und der untere Rand mit dem Seitenrand bündig abschließt.
    Das Dreieck den ganzen Streifen entlang weiterfalten.
    Zum Verschließen des Teigpakets den oberen Rand in die darunter liegende Lage einschlagen.
    Diesen Vorgang wiederholen, bis sämtliche Teigstreifen zu gefüllten Paketchen verarbeitet sind.
    In einem Topf das Öl erhitzen und die Briuats nach und nach von beiden Seiten  goldgelb backen.
    Mit einer Schaumkelle aus dem Öl nehmen und in den leicht erwärmten Honig tauchen und nochmals abtropfen lassen.