Marokkanische Erdnuss Gebäck – in zwei formen

Zutaten:

Für den Teig:

380 g Weizenmehl

125 g Butter

1 Prise Salz

150 ml Orangenblütenwasser ( Mazher)

Für die Füllung:

IMG_20160701_131613

600 g Erdnüsse ungesalzen, Geröstet und gemahlen.

100 g Puderzucker

1 EL Orangenblütenwasser

2 EL flüssige Butter

1/2 TL Zimt

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten mischen und  zu einem glatten Teig kneten. In einer  Frischhaltefolie ruhen lassen.

Für die Füllung auch wieder alle Zutaten vermischen und zu einer Masse formen.

IMG_20160701_131438
www.mirenda.de

Der Teig auf 2 Kugeln teilen. Zuerst ein Kugel dünn und lang ausrollen.

Eine Klarsichtfolie über die Füllung geben und   lang ausrollen. Dann auf den hellen Teig legen. (siehe Bilder)

Mit der anderen Kugel das gleiche machen und wieder auf der Füllung setzen.

Daraus jetzt Rechtecke schneiden mit 1,5 cm Breite. Die Rechteckige nun wie eine Spirale 2 mal drehen und auf einem Backblech setzen.

 Bei  180° C  ca. 15 Min. backen lassen. Die Plätzchen müssen etwas goldig werden lassen.

IMG_20160701_131713
www.mirenda.de

.

IMG_20160701_131527
www.mirenda.de

IMG_20160701_110029