Ramadan Rezept – Gefüllte Mini Baguette – mit Hackfleisch und Gemüse

Zutaten
Für den Hefeteig:20160607_143008
500 g     Mehl
1 Pck.    Trockenhefe
1 TL     Salz
1 EL     Zucker
2 EL     Öl

1 EL  Butter
Wasser lauwarm

Für die Füllung:20160607_145647

500 g Hackfleisch

1 Paprikaschote in  kleine Würfel schneiden.

2 Zwiebeln, geschnitten

Champignon in kleine Würfel schneiden

Grüne Oliven geschnitten

Koriander

Salz, Hackfleischgewürze und  Pfeffer .

Zum Bestreuen: 1 Ei und  etwas Sesam.

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und sorgfältig mit der Trockenhefe mischen. Salz, Zucker und Öl hinzuzufügen. Lauwarmes Wasser nach und nach  hinzugeben. Die Zutaten  ein paar Minuten kneten. Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.20160607_143452

Teig an einem warmen Ort zu decken und so lange gehen lassen, bis er sich vergrößert hat. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten.

Für die Füllung:

 Öl in die Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Salz hineingeben und paar Minuten braten. Paprika, Hackfleisch und restlische Zutaten hinzufügen und rühren krümeig braten. Die Füllung kalt stellen.20160607_151529

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche noch mal kurz durchkneten und daraus  10 kleine Kugeln formen.

Die Kugeln lang ausrollen und mit der Füllung belegen und rundherum etwa 1 cm Rand frei lassen und  aufrollen. Dann zu Mini Baguettes formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.20160607_153635

Anschließend jeweils 3-4  mal schräg einschneiden (nicht durchschneiden!). Dann  mit dem Ei bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen. Bei etwa 200°C ca. 20 Minuten goldgelb backen.

.

20160607_155122

20160607_161804