Apfeltaschen – aus Hefeteig

Zutaten:IMG_7104

Für den Teig:

2 Eigelb

150ml Milch lauwarm

60g Butter

1 El Zucker

7 g Trockenhefe IMG_7105

Prise Salz

Für die Füllung:

5 Äpfel

2 EL Zucker

1 Tl Zimt

1 EL ButterIMG_7108

Zum bestreichen:

Eigelb

Vanillinzucker

Zubereitung:

 Milch, Zucker, Salz und Hefe gut verrühren und ca. 10 Min. beiseite stellen.

IMG_7117

Eigelb und Butter hinzufügen und verrühren, Mehl nach und nach dazu geben und alles miteinander verkneten und ca. 30 Min. abgedeckt stehen lassen.

Die Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln und mit Zucker , Zimt und Butter im einem Pfanne gold aufkochen und abkühlen lassen.

Den Teig wenn er sich fast verdoppelt hat, dann zu einer Platte von 40×50 cm ausrollen und mit einem Teller oder einer Schüssel von ca. 10 cm IMG_7118Durchmesser ausstanzen oder schneiden.

Die Teigfladen mittig mit etwas  Äpfelstückchen belegen und zusammen klappen.

Die Teigränder  mit einer Gabel oder der Fingerkuppe die Ränder festdrücken.

Die Apfeltaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit eigelb und Vanillinzucker bestreichen. Bei 180° ca. 15-20 Min. backen.