Ramadan Rezept: Garnelen – Glasnudel Schnecken

Zutaten:20160610_171242

Für den Teig:

500 g Weizenmehl

1 TL Salz

1 TL Backpulver

Wasser

Für die Füllung:

20160610_173934

200 g Garnelen

100 g Glasnudel

50 g Grüne Oliven

1 Paprikaschote

50 g Schampignon (halbe Dose)

Frische Koriander

1 TL Tomatenmark

1 Zehe Knoblauch

Salz und Gewürze:  1 TL rote Pfeffer, 1 TL schwarze Pfeffer, 1 TL Curry.

Butter und Öl zum bearbeiten der Teig

Zubereitung:20160610_175254

Mehl, Salz und Backpulver mischen. Wasser nach und nach dazugeben. Dann kneten und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Der Teig in einem Gefrierbeutel  lagern.

Füllung : Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Danach abgießen, mit eine Schere zerkleinern und kalt werden lassen.20160610_175509

Die Paprikaschote klein schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl geben und braten. Die Garnelen und die restlischen Zutaten dazugeben, 2 Min. kochen lassen und mit Glasnudel vermischen. Kalt stellen lassen.

Aus dem Teig 10 kleine Kugeln formen und die Arbeitsplatte mit Butter-Ölmischung einfetten.

Die Kugel flach drücken wie auf dem Bild. Etwas Füllung an der Kante lang verteilen und aufrollen, die Wurst dann von links nach rechts aufrollen (wie eine Schnecke) und das kleine Ende unter die Schnecke klemmen.20160610_181028

Die Schnecken in einem Backblech verteilen, mit Butter gepinselt und mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen.

Anschließend bei 200°C Ober- und Unterhitze vorgeheizt) ca. 20 Min. backen.

 

 

20160610_182916

 

 

 

 

 

IMG_20160610_192454