Gefüllte Börek Türkische Rezept mit Videoanleitung

Zutaten:

Für den Teig:

300g Weizenmehl

1 EL Trockenhefe

1/2 TL Salz

1TL Zucker

180 ml Warme Milch

Für die Füllung:

1 Zwiebel klein geschnitten

1 Paprikaschote klein geschnitten

1 EL Tomatenmark

Gehackter Koriander

Salz und Pfeffer

Tunfisch

Oliven

Mozzarella

Geriebener Käse

Schmelzkäse

Zubereitung: (siehe Videoanleitung unten)

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Salz , Zucker und Hefe dazugeben und unter Zugabe von Milch zu einem mittelfesten Teig kneten. Den Teig etwa 10 Minuten kneten, mit einer Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dafür die Zwiebel mit etwas Öl und Salz in eine Pfanne geben und ca. 2 Min. braten. Die Paprika dazugeben und mit  Pfeffer würzen.

Tomatenmark und Koriander hinzufügen und noch 2 Min. braten . Abkühlen lassen.

Nun den Teig in 4 Portionen teilen und zu Teigbällen formen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und die Teigbälle nacheinander zu runden Teigfladen ausrollen.

Auf eine Hälfte des Teigfladen etwas von der vorbereiteten Füllung , Käse und Tunfisch verteilen. Die andere Hälfte darüber schlagen, so dass die Füllung mit Teig bedeckt ist und eine Halbmondform entsteht. Die Ränder mit den Fingern festdrücken. Die gefüllten Teigtaschen in einer heißen Pfanne ( z.B.Panini Pfanne)  mit Butter bestreichen und von beiden Seiten langsam goldbraun backen.

Das Videoanleitung: