Pfirsich Sahne-Torte

Zutaten:IMG_3604

Biskuitteig:

2 Eier

2-3 EL Wasser

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

100 g MehlIMG_3605

25 g Speisestärke

1 gestrichener TL Backpulver

50 g Butter oder Margarine

Füllung:

1 Dose Pfirsiche

2 Päckchen AgartineIMG_3607

30 g Zucker

200 ml Pfirsich Saft

500 ml Sahne

2 Päckchen Sahnesteif

2 Päckchen Vanillezucker

IMG_3608

Zubereitung:

Für den Biskuitteig Eier und Wasser auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät in 1 Minute schaumig schlagen.

Zucker mit Vanillezucker gemischt in 1 Minute einstreuen und dann noch etwa 2 Minuten weiter schlagen.

Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf kleinster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemisches auf gleiche Weise unterschlagen. Die Butter zum Schluss vorsichtig unterziehen.
Den Teig in eine Springform (Boden gefettet und mit Backpapier belegt) füllen. Sofort in den vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 180 Grad) schieben und ca. 20-30 Minuten backen.IMG_3611

Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen.
Den ausgekühlten Boden auf eine Platte legen und einen Tortenring (oder auch Springformrand darum stellen).
Für die Füllung die Pfirsiche abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen (200 ml ). Die Pfirsiche in Würfelchen schneiden.

 

Aus Agartine, Zucker und Saft nach Packunsanleitung einen Guss zubereitenIMG_3612

und die Pfirsichwürfel unterheben. Die Masse auf den Tortenboden geben und gleichmäßig verteilen und erkalten lassen.

Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf die Pfirsichmasse verteilen und  die Torte nach Ihrem Geschmack dekorieren.

Die Torte mindestens eine Stunde kalt stellen (2-3 Stunden finde ich am besten).

Den Tortenring vorsichtig lösen.